Der Kirche wurden im Laufe der Jahre verschiedene Namen zugeteilt: Església Vella, Mare de Déu Antiga und, schlussendlich, Mare de Déu de les Alegries

Warum ist die Kirche einen Besuch wert?

Der romanische Glockenturm und die Fresken von Calandria stechen besonders ins Auge.
Der Außenbereich wird von jahrhundertealten Korkeichen geziert und durch eine Ausstellung der zukünftigen Werkzeuge der Bauern von Les Alegries ergänzt.

Ihre Geschichte

Diese kleine Kapelle war die erste Pfarrkirche von Lloret. Sie wurde im Jahr 1079 eingeweiht und bis 1522 genutzt, als sie auf ihren jetzigen Standort in 2,5 km Entfernung vom Ortskern umgesetzt wurde.
Das Gelände, das für den Bau der Kirche mit dem dazugehörigen Friedhof benötigt wurde, war eine Schenkung von Sicardis, der Herrin von Lloret.

Eintritt

Kostenfrei

Öffnungszeiten

Wenn Sie der Kirche gerne einen Besuch abstatten möchten, bedenken Sie bitte folgende Besuchszeiten:

Während der Fiesta Mayor am 8. September (Tag der Mare de Déude les Alegries) öffnet die Kirche nachmittags und am darauffolgenden Sonntag ganztägig ihre Pforten.

Im Januar ist die Ermita de les Alegries am Sonntagmorgen nach dem 6. Januar geöffnet. An diesem Tag wird hier die Festa dels Traginers gefeiert, die ihren Namen der gleichnamigen Legende zu verdanken hat.

Und im Mai wird die Festa de les Flors gefeiert, bei dem die Kirche mit Blumen geschmückt wird und die Sakristei den ganzen Tag besichtigt werden kann.

  • Kontaktdaten

    Paratge de Les Alegries (17310)
    Lloret de Mar
    Handy: +34 659 163 115
    E-Mail: lesalegries.lloret@gmail.com

  • Teilt es

Wie komme ich dorthin?

Sagen Sie uns, woher Sie kommen und
wir berechnen Ihre Route

Kontaktdaten

Paratge de Les Alegries (17310)
Lloret de Mar
Handy: +34 659 163 115
E-Mail: lesalegries.lloret@gmail.com

© Lloret Turisme - Lloret Futur S.A. - Ajuntament de Lloret de Mar. Av. Alegries, 3. · 17310 Lloret de Mar · Tel. + 34 972 365 788 · central-turisme@lloret.cat
lloret de mar