Das ursprüngliche Lloret

Imatge antiga de la platja de Lloret de Mar

Das heute international bekannte Lloret de Mar empfing seine ersten ausländischen Besucher um 1950. Auf jeden Fall kam dieser Besuch nicht völlig unerwartet für Lloret. Schon seit geraumer Zeit, bereits in den 20er Jahren – und sogar noch früher - hatte die Stadt über die Sommermonate auserlesene Familien der Barceloneser Gesellschaft und ihres Umfeldes zu Gast, die an den Stränden von Lloret nach einer angenehmen Umgebung suchten.

Imatge antiga de Lloret Santa CristinaDas heute international bekannte Lloret de Mar empfing seine ersten ausländischen Besucher um 1950. Auf jeden Fall kam dieser Besuch nicht völlig unerwartet für Lloret. Schon seit geraumer Zeit, bereits in den 20er Jahren – und sogar noch früher - hatte die Stadt über die Sommermonate auserlesene Familien der Barceloneser Gesellschaft und ihres Umfeldes zu Gast, die an den Stränden von Lloret nach einer angenehmen Umgebung suchten. Zu den Sommerfrischlern und illustren Persönlichkeiten gehörte auch Josep Carner, einer der großen Dichter Kataloniens, der 1919 in der Zeitschrift D’Ací, d'Allà unser Städtchen auf den Namen ‚Das freundliche Paradies’ taufte.

Darüber darf auch nicht vergessen werden, dass der Name Lloret de Mar überall bekannt war, und zwar durch die berühmte Arie von Marina, in der es wörtlich heißt: „Als Küste, die Ostküste, als Strand, den von Lloret". Als das Stück am 21. September 1855 im Zirkustheater von Madrid zum ersten Mal gesungen wurde, damals noch in Form einer Zarzuela – die erst später zu einer Oper umgeschrieben wurde – ahnte vermutlich keiner, dass diese gelungene Beschreibung des Dichters Francesc Camprodon zum allerersten Werbeslogan für Lloret de Mar werden würde.
Nach dem spanischen Bürgerkrieg von 1936-39 fiel die Wahl der Bourgeoisie Barcelonas und ihrer Einflusskreise erneut auf Lloret, das unter allen anderen Küstendörfern zum Ferienziel auserkoren wurde. Ganz allmählich breitete sich der Ruhm des Orts für die Sommerfrische auch über die spanischen Grenzen hinaus aus und die ersten ausländischen Gesichter tauchten auf. Ein deutscher Zahnarzt, Ernst Adler (Karlsbad, 1906 - Lloret 1996), eine Berühmtheit in Europa in Sachen Zahnmedizin, ließ sich in Lloret nieder und trug dazu bei, Namen und Reize des Ortes unter seiner mitteleuropäischen Kundschaft zu verbreiten.

imatge antiga platja Lloret de Mar

Daraufhin begann in Lloret eine tiefgreifende urbanistische Neugestaltung, die den Ort konsequent in Richtung Tourismusgeschäft orientierte. Die Leute setzten alles auf eine Karte, vielleicht aus der Sorge heraus, dass andere Alternativen diese vielversprechende Zukunft mit Tourismus und Gastronomie zunichte machen könnten. Die Umwandlung dieser Stadt zu einem Ferienzentrum erster Güte hat jedoch die historischen Wurzeln, die von der langen Geschichte der Ortschaft zeugen, nicht in Vergessenheit geraten lassen. Lloret ist nicht nur das Ergebnis des Tourismusphänomens und einer günstigen Konjunkturlage. Das Lloret von Heute ist das Ergebnis einer gelungenen Anpassung des städtischen Lebens an die jeweils herrschenden wirtschaftlichen Perspektiven.

Informationen aus dem Buch: Lloret de Mar
Autor: Joan Domènech Moner i Miquel Badia
Wer Interesse an dem Buch hat, kann es in der Boutique des Meeresmuseums käuflich erwerben.

 

Jetzt buchen

Unterkunft

Hotelverfügbarkeit

Anreise - Lloret

Mit dem auto Mit dem Zug Mit dem Flugzeug Mit dem Schiff

Lloret auf Ihr Handy

qr lloret de marScannen Sie diesen QR-Code ein
Damit rücken alle Infos in Ihre Reichweite.

Veranstaltungenkalendar

24
Sep

29
Dez

01
Okt

31
Okt

06
Okt

04
Nov

24
Okt

- 08:00h

25
Okt

Lloret de Mar - 10:00h